Schwitzen

Übermäßiges Schwitzen, medizinisch Hyperhidrose, kann am ganzen Körper oder an einzelnen Stellen wie Achseln, Händen oder Füßen auftreten. Im zwischenmenschlichen Umgang sind durchgeschwitzte T-Shirts mit Schweißrändern oder auch nasse Hände oft unangenehm und die Betroffenen meiden solche Situationen. Wird der Leidensdruck zu groß und helfen einfache Maßnahmen wie spezielle Deos nicht weiter, können wir helfen.

Botulinum gegen Schwitzen

Eine zuverlässige Therapie bietet die Botox-Behandlung des betroffenen Areals. Durch kleine Mengen Botox werden die überaktiven Schweißdrüsen gehemmt und das Schwitzen hört auf. Die Wirkung einer solchen Behandlung dauert durchschnittlich sechs bis neun Monate an. Die Behandlung ist beliebig oft wiederholbar. Häufig behandelte Areale sind die Achseln, Hände und Füße.
weitere Informationen

operative Schweißdrüsenabsaugung

Eine langfristigere Lösung für die Achseln bietet die operative Entfernung der Schweißdrüsen. Hierbei werden unter örtlicher Betäubung über kleine Schnitte die unter der Haut liegenden Schweißdrüsen entfernt. Langfristiges Ergebnis sind in der Regel erheblich reduzierte Schweißmengen.
weitere Informationen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Gesundheit meiner Patienten und Mitarbeiter steht für mich jederzeit an erster Stelle. Ich prüfe daher laufend die Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit, der Landesbehörde und des Robert-Koch-Instituts zum Coronavirus (COVID-19) und folge den Empfehlungen der zuständigen Behörden.

Durch meine verlässliche Terminplanung reduziere ich zusätzlich Ihre Kontakte zu Mitpatienten. Die Nutzung mehrerer Behandlungszimmer ermöglicht ein konsequentes Lüften der Räumlichkeiten. Um Sie und mein Team zu schützen, verzichte ich auf das Händeschütteln.

Sie können helfen, für uns alle das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, indem Sie Termine telefonisch oder per Email vereinbaren. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur Patienten mit Termin angenommen werden. Wiederholungsrezepte senden Ihnen meine Mitarbeiter auch gerne zu. Bitte melden Sie sich bei Anzeichen einer Erkältung und verlegen Sie Ihren Termin.

Mein Team und ich wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!

Ihr PD Dr. med. Wolfgang Koenen

Telefon: 06322-987779 - Mail: - Fax: 06322-987776